Seniorenresidenz Plauen hat neue Residenzleiterin

·

Die Übergabe des "Staffelstabs" ist erfolgt: An der Tür der Residenzleitung in der Seniorenresidenz Plauen steht von nun an ein neuer Name, der aber den meisten bereits bekannt ist: Annika Schaub. Bis zum 31. August war sie noch als Verwaltungsfachkraft tätig und kennt Kollegen, Bewohner, Räumlichkeiten und Arbeitsabläufe daher bereits aus dem ff. Die "alte" Residenzleitung Gisela Schumann trennt sich jedoch noch nicht ganz von K&S: In ihrem wohlverdienten Ruhestand wird sie den Residenzen Plauen, Rodewisch und Falkenstein als Mentorin beratend zur Seite stehen.

Wir sagen HERZLICH WILLKOMMEN auf Ihrem neuen Posten, liebe Frau Schaub, und auch Frau Schumann wünschen wir alles Gute für ihre neuen Wege.